Start

Herzlich Willkommen auf meiner Seite! Mein Name ist Jan Frederik Bossek und ich bin Erziehungswissenschaftler. Meine Schwerpunkte sind qualitative Geschwister-, Familien- und Erziehungsforschung. Zurzeit bin ich wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln (https://www.hf.uni-koeln.de/39722).

Schreiben Sie mir:
janbossek[at]yahoo.de oder
jbossek1[at]uni-koeln.de

aktuell & anstehend

Text Bossek, Jan Frederik (2022): Geschwister in Familien. In: Ecarius, Jutta/Schierbaum, Anja (Hrsg.): Handbuch FamilieBand 1: Gesellschaft, Familienbeziehungen und differentielle Felder. Wiesbaden: Springer VS. S. 473-491. URL: https://link.springer.com/referenceworkentry/10.1007%2F978-3-658-19416-1_25-2

Vortrag „ich hatte die Sorge dass die sich gegenseitig im Haus umbringen‘“ – Krisen in der Familienerziehung durch gewaltvolle Geschwisterkonflikte, Vortrag auf der Jahrestagung der Kommission Qualitative Bildungs- und Biographieforschung (DGfE): „Krisenthematisierungen in der qualitativen Bildungsforschung – Krise der Differenz(en) – Differenz(en) der Krise?“, 14.-16. September 2022, Europa-Universität Flensburg

Tagung Organisation und Leitung der Ad-Hoc-Gruppe „Familie(n) als polarisierte und in polarisierten Welten. Empirische und theoretische Perspektiven einer qualitativen Familienforschung auf die Corona-Pandemie“ (zusammen mit Dr. Christian Gräfe, Franziska Krüger, Christina Lokk und Dr. Elif Uğurlu) auf dem 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2022 „Polarisierte Welten“, 26-30.09.22, an der Universität Bielefeld

Organisation und Leitung des Promovierendennetzwerks der Kommission Qualitative Bildungs- und Biographieforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) (zusammen mit Anna Carnap und Nadia Wester)
Homepage: https://promonetzwerkqbbf.wordpress.com

Lehre Erziehung in Familien mit Geschwistern: Herausforderungen im Spannungsfeld von Konvergenz und Divergenz (Seminar, Bachelor), Sommersemester 2022, Universität zu Köln